Commerzbank Tagesgeld

commerzbank logoDas Commerzbank Tagesgeld ist mit 2,3 Prozent p.a. für Neukunden ein sehr lukratives Angebot. Dieses Top-Angebot gilt für Gelder, die bislang nicht auf Konten der Commerzbank lagen sowie bis zu einem Betrag von 20.000 Euro. Der Zinssatz von 2,3 Prozent pro Jahr wird über sechs Monate garantiert, höhere Beträge werden mit 1,0 Prozent p.a. verzinst. Natürlich ist das Guthaben auf dem Tagesgeldkonto der Commerzbank täglich verfügbar und keinen Kursschwankugnen unterlegen.

Die Commerzbank steht als zweitgrößte deutsche Bank für Sicherheit und Seriosität. So wurde das Institut beispielsweise für die „beste Beratung im Bankentest“ vom Magazin „Guter Rat“ (Ausgabe November 2009) ausgezeichnet. Anders als bei Direktbanken stehen Berater der Commerzbank in gut 1.200 Filialen persönlich zur Verfügung.

Commerzbank Tagesgeld im Überblick

  • attraktive 2,3 Prozent Guthabenzinsen für Neukunden
  • garantiert für sechs Monate
  • für Beträge bis 20.000 Euro
  • Zinsgutschrift erfolgt erstmalig sechs Monate nach Kontoeröffnung, danach zum 31.12.
  • keine Mindesteinlage erforderlich
  • das Guthaben ist täglich verfügbar
  • kostenlose Kontoführung
  • deutsche Einlagensicherung

Ergänzend zum Commerzbank Tagesgeld empfiehlt sich auch das Commerzbank Girokonto, welches über einen Bonus im Wert von 75 Euro überzeugt. Die Kontoführung des Commerzbank Girokontos ist ab einem monatlichen Geldeingang von 1.200 Euro kostenlos.

Fazit zum Commerzbank Tagesgeld

Das Commerzbank Tagesgeld ist mit einer Verzinsung von 2,3 Prozent pro Jahr insbesondere für solche Nukunden interessiert, die eine persönliche Betreuung in der Filiale wünschen. Im Tagesgeldvergleich ist das Commerzbank Tagesgeldkonto daher regelmäßig vertreten.